Aufgaben eines Sozialverbandes in Deutschland am Beispiel der KAB.

Aufgaben eines SozialverbandesAm 17 November haben die Mitglieder der KAB St. Josef-Kirchlinde einen Vortrag von Benedikt van Acken zum Thema „Aufgaben eines Sozialverbandes in Deutschland am Beispiel der KAB“ gehört. Ein Sozialverband ist eine Bezeichnung für Interessenverbände, die die politischen und sozialen Interessen von Rentnern, Arbeitslosen, Sozialhilfeempfängern, Versicherten der gesetzlichen Krankenversicherung, Behinderten, Unfallopfern, Pflegefällen oder von Handwerkern vertreten:

Vdk, SoVD, ALV, KAB, Kolpingwerk.

Wir haben kurz über die Satzung der KAB gesprochen, danach die Geschichte und die Gliederung der KAB angesprochen.

Wir sind zu dem Schluß gekommen, daß die KAB ein engagierter Sozialverband ist. Vielen Dank an Benedik van Acken für den sehr informativen Vortrag!

„Zusammenkunft ist ein Anfang.

Zusammenhalt ist ein Fortschritt.

Zusammenarbeit ist der Erfolg.“  Henry Ford 1863-1947

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.