Die Kunst Verwandte zu haben, André Wülfing erzählte Geschichten

André Wülfing im Thomas Morus Haus

André Wülfings Verwandtschaft scheint durchweg aus schrägen Vögeln zu bestehen, skurrilen Typen, die sich mal heiter, mal melancholisch, mal aberwitzig, mal dramatisch mit den Irrungen des Lebens konfrontiert sehen.

André Wülfing im Thomas Morus Haus

Ob da ein Cousin zum Piratenkapitän wird, ein Onkel zum Weltenbummler, Wülfings Ahnen sich in Liebesdingen verstricken oder Großväter Mutproben zu bestehen haben – immer gehen die live erzählten Geschichten ans Herz … Denn „Verwandtschaft ist, wenn man sich trotzdem kennt“.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.