KAB besucht Cafe Indigo

Das Cafe Indigo liegt abseits von großen Straßen und Verkehrswegen etwas außerhalb von Lüdinghausen, einer Stadt mitten im Herzen des Münsterlandes.

Die selbsternannte Kaffeewirtschaft in der Nähe des Klutensees, einem Naherholungsgebiet für Wander- und Radfahrfreudige, bietet hausgemachten Kuchen und kleine Speisen an.

Wert gelegt wird dabei auf die Qualität der Speisen, nicht auf ihre Darbietung. So stehen die leckeren selbstgebackenen Kuchen und Torten in einer einfachen Vitrine. Na und? Dafür sollte man die Atmospfähre dieses alten rustikal eingerichteten Hauses auf sich wirken lassen.

Unser Fazit zum Café Indigo in Lüdinghausen:

  • urige und echte Münsterländer Kaffeewirtschaft
  • moderate Preise
  • gemütlich im sommerlichen Biergarten unter erwachsenen Bäumen

Alle Besucher waren der Meinung: unbedingt wiederholen!

Dieser Beitrag wurde unter Exkursionen, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.